Der richtige Anlagemix

23. Juli 2020

5 Regeln für Deine systematisierte Geldanlage in Aktien

Wie Du Deine persönliche Investmentstrategie definierst

Die Welt befindet sich in einem ständigem Wandel. Betrachtet man die Ereignisse der vergangenen Monate wird schnell klar: Eine sichere Anlagestrategie wird es nicht geben. Diese 5 Grundregeln sollen Dir dabei helfen die Unsicherheiten am Markt und auch im persönlichen Leben zu minimieren.

01

Langfristig denken und Investmentziele definieren

Oft neigt man dazu permanent sein Portfolio zu checken und jede Schwankung an der Börse zu analysieren. Die schlechte Nachricht: Dein Portfolio gewinnt nicht an Wert, wenn Du Zahlen und News suchtest. Nicht jede Änderung am Markt ist relevant für Deine persönlichen Investmentziele. Definiere Deine langfristige Investmentstrategie und halte daran fest. So gelingt es Dir sicher auf Kurs zu bleieben und Du vermeidest kurzfristige Fehlinvestitionen.

02

Zukunftsgerichtete Anlagestrategie

Eine erfolgreiche Investmentstrategie wird immer aus der Zukunftsperspektive abgeleitet. Ein häufiger Irrtum ist seine Anlagestrategie mit Blick auf vergangene Performance Werte zu definieren. Aufgrund der raschen Entwicklung kann der Blick in das vergangene Jahr als Indikator für ein Investment heute gravierende Folgen mit sich bringen. Ein guter Anlagemix basiert immer auf einer fundierten Zukunfts- und Potenzialanalyse.

03

Immer Ruhe bewahren

Wenn Aktienkurse stets gleichbleibend währen, würde sich das Investment definitiv nicht lohnen. Schwankungen an der Börse sind ganz natürlich und für Dich als langfristiger Anleger etwas Gutes. In Panik zu verfallen, wenn der ein oder andere Kurs abrutscht lohnt sich daher nicht. Zumal ein Einbruch des gesamten Aktienmarktes äußert selten ist.

04

Renten & Aktien

Die Mischung macht's

Lohnt es sich eigentlich noch in Bundesanleihen zu investieren? Wenn man die Niedrigzinspolitik der vergangenen Jahre betrachtet ist diese Frage in den Köpfen vieler Anleger. Oft fallen die Erträge eher flach aus und ein steigender Zins bringt darüber hinaus Verluste mit sich. Ebenso wie bei Aktien lohnt es sich auch bei Renteninvestments die Perspektive zu wechseln. Wichtig ist einen guten Mix und die globalen Unterschiede zu nutzen.

05

Nachhaltige Investmentstrategie

Schnelle Gewinnmitnahmen sind besonders bei Hobby-Investoren beliebt. Dies ist jedoch nicht immer optimal. Sicher kommen kleine Gewinne zusammen, dennoch zeigt die Praxis, dass eine nachhaltige Investmentstrategie oft den kurzfristigen Cashflow schlägt. Warren Buffett, einer der populärsten Investoren unserer Zeit faste schön zusammen: Eine Aktie, welche man nicht 10 Jahre halten möchte, sollte man auch nicht für 10 Minuten halten. Viele Menschen warten vergeblich auf den richtigen Zeitpunkt um kurzfristige Gewinne einzusammeln. Eine langfristige Strategie kann dagegen jeder umsetzen. Hier empfiehlt sich: Gewinne laufen lassen und Verluste begrenzen!

WELCHE IST DEINE INVESTMENTSTRATEGIE

GEMEINSAM ARBEITEN WIR AN DEINEN INVSTMENTZIELEN

MELDE DICH BEI UNS UND VEREINBARE DEINEN STRATEGIETERMIN